Zu den Inhalten springen

Klinik für Innere Medizin IHämatologie, Onkologie und Stammzelltransplantation

Wissenschaftlicher Abteilungsworkshop der Klinik für Innere Medizin I

Lenzkirch-Saig,
27.02.2015 - 01.03.2015

Die TeilnehmerInnen des Workshops der Klinik für Innere Medizin I

⇒  Fotogalerie

Vom 27.2.2015 bis zum 1.3.2015 fand bereits zum 24. Mal der wissenschaftliche Abteilungsworkshop der Klinik für Innere Medizin I statt. Einmal mehr war das Hotel Saigerhöh in Lenzkirch-Saig der Anlaufpunkt für ein Wochenende regen wissenschaftlichen Austausches zwischen weit mehr als 100 Ärzten, Biologen und Studenten.

Die Abfahrt vom Eisstadion in Freiburg fand bereits um 7:30 Uhr statt, sodass der Workshop pünktlich um 9 Uhr mit der Vorstellung des Zentrums für Translationale Zellforschung (ZTZ), des neuen Forschungsgebäudes, welches ab 2016 innovative Räumlichkeiten für die Labore des Zentrums für Immundefekte (CCI) sowie des interdisziplinären Tumorzentrums (CCCF) bieten wird, eröffnet wurde.
Das umfangreiche wissenschaftliche Programm umfasste insgesamt 8 Vortragsessions sowie 3 Postersessions. Es wurden ausgewählte Forschungsprojekte aus einem breiten Spektrum an Schwerpunkten präsentiert. Von der Grundlagenforschung, mit Themen wie Zellzyklus und Signalweiterleitung, über präklinische Modelle zur Erforschung der komplexen hämato-onkologischen Erkrankungen, bis hin zu klinischen Studien waren alle Gebiete engagiert und kompetent vertreten. Durch die, verglichen zu den Vorjahren, reduzierte Anzahl an Vorträgen konnte deutlich mehr Zeit für ausführliche und fruchtbare Diskussionsrunden gewonnen werden. Insgesamt herrschte auch dieses Jahr eine sehr offene Diskussionsatmosphäre, wodurch auch das kritische Hinterfragen von Forschungsprojekten ermöglicht wurde. Zudem konnte individuell auf projektspezifische Fragen eingegangen werden, wie beispielsweise mögliche zukünftige Entwicklungen, interessante Kollaborationen oder neue methodische Ansätze zur Testung definierter Hypothesen. Passend dazu wurde auch der Core Facility unter der Führung von Frau Dr. Marie Follo ausreichend Platz gegeben, ihre Ausstattung zu präsentieren und dadurch die zahlreichen technischen Möglichkeiten aufzuzeigen, wodurch den Forschern neue Impulse für deren Projekte gegeben wurden. Eine besondere Bereicherung stellte die Beteiligung der auch in diesem Jahr prominenten externen Gutachtern dar, Herr Prof. Dr. Ruland von der TU München sowie Frau Prof. Dr. Lengerke vom Universitätsspital Basel, welchen es gelang, durch zahlreiche Fragen und konstruktive Anregungen wesentlich zur Weiterentwicklung der Projekte beizutragen. Im Rahmen der abendlichen Postersessions wurde der wissenschaftliche Austausch in kleineren und informellen Runden vertieft. Traditionell wurden die drei besten Arbeiten der Arbeitsgruppen Zeiser, Dierks und Engelhardt mit einem Posterpreis ausgezeichnet.

In diesem Jahr stand erneut die optimale Organisation des Workshops durch Herrn Prof. Dr. Wäsch, Frau Dr. Illert sowie Frau Vogel im Vordergrund. Von der Abreise vom Freiburger Eisstadion über die Unterkunft im Hotel Saigerhöh bis zur wissenschaftlichen Interaktion bei traumhaftem Wetter am Samstag verlief der gesamte Workshop reibungslos. Auch die EDV-Abteilung, vertreten durch Dr. Patrique Wolfrum, sorgte für einen stressfreien Ablauf jeder einzelnen Präsentation. Trotz des umfangreichen wissenschaftlichen Programms blieb auch genügend Zeit für soziales Networking.

Nach dem Workshop ist vor dem Workshop – und somit freuen wir uns bereits auf ein Wiedersehen in Lenzkirch-Saig in 2016!

Prof. Dr. Duyster, Prof. Dr. Wäsch, Dr. Apostolova, Dr. Shoumariyeh,
Prof. Dr. Engelhardt, Dr. Illert und Mandy-Deborah Möller

Impressionen vom Workshop 2015

WOCHENPLAN
Wochenplan

Klinik für Innere Medizin I

KW 51
16.12.2019 - 22.12.2019

Klinik für Innere Medizin I

Klinik für Tumorbiologie

Hämatologie, Onkologie und
Stammzelltransplantation

Hugstetter Straße 55
79106 Freiburg