Zu den Inhalten springen

Tumorzentrum Freiburg - CCCF

Zentrum Urogenitale Tumore

Liebe Patientin, lieber Patient!

Das Zentrum für Urogenitale Tumore ist Anlaufstelle für Patient*innen mit Krebserkrankungen der Nieren, Harnblase, Hanrwege und Prostata (siehe auch Prostatakrebszentrum). Unser Spektrum reicht von Angeboten der Vorsorge und Früherkennung bis zur interdisziplinären Betreuung von Patient*innen mit urologischen Krebserkrankungen. Über große Erfahrungen verfügen wir zudem im Bereich der rekonstruktiven (wiederherstellenden) Chirurgie. Das Zentrum für urogenitale Tumore ist auf Patient*innen in jeder Lebensphase eingerichtet – von Neugeborenen bis zu Hochbetagten.

Ambulanz und Spezialsprechstunde

 

Ambulanz Anmeldung
Telefon: 0761 270-28930
Sprechstunde für urologische Tumorerkrankungen
Prof. Dr. med. Wolfgang Schultze-Seemann
Telefon:  +49 (0)761 270-28920
Mittwochs 15 bis 17 Uhr, Donnerstags 8 bis 13 Uhr
sekretariat.schultze-seemann@uniklinik-freiburg.de

Zentrum für Urogenitale Tumore
Klinik für Urologie
Hugstetter Str. 55
79106 Freiburg
Lageplan

 

 

Veranstaltungen

Im Tumorzentrum Freiburg-CCCF finden immer wieder Veranstaltungen für Patient*innen statt, die über die neuesten Entwicklungen bei Diagnostik und Therapie von Krebserkrankungen informieren. Aktuelle Veranstaltungen und interessante vergangene Veranstaltungen Sie hier

Selbsthilfe & Weitere Infos

Selbsthilfegruppen von Menschen mit der gleichen Erkrankung bieten einen selbstbestimmten Informations- und Erfahrungsaustausch ohne fachliche Anleitung sowie gegenseitige emotionale Unterstützung. Mitglieder von Selbsthilfegruppen sind Experten in eigener Sache und verfügen oft über ein hohes Maß an „Laienkompetenz".
Selbsthilfegruppe Blasenkrebs
Weitere Infos

Diagnose, Behandlung und Studien

Prof. Dr. Christian Gratzke (re.) und Dr. Wael Khoder (li.) mit dem 500. Patient, der im Dezember 2020 mit "DaVinci" operiert wurde.

Im Zentrum Urogenitale Tumore haben wir uns spezialisiert auf die interdisziplinäre Betreuung von Patient*innen mit urologischen Krebserkrankungen. Wir bieten das gesamte Spektrum der urologischen Diagnostik an.
Dank des derzeit modernsten OP-Roboters (DaVinci) können wir Nierenkrebs minimalinvasiv und besonders schonend operieren. Der Eingriff kann mit sehr hoher Präzision und damit einer hohen Patientensicherheit und optimaler Genesung vorgenommen werden. Das Universitätsklinikum Freiburg ist derzeit das einzige Klinikum in Südbaden, das dieses Robotersystem einsetzt. Mehr erfahren
Daneben sind minimalinvasive, schonende Therapieverfahren, rekonstruktive Chirurgie sowie medikamentöse Behandlung Schwerpunkte unseres Zentrums.

Studien
Mehr erfahren

Team

Prof. Dr. Christian Gratzke
Leitung und Sprecher
Telefon  0761 270-28910
sekretariat.urologie@uniklinik-freiburg.de

Clinical Pathways
Tumorboard Urogenitale Tumore

Wann: Donnerstags 14:30 Uhr
Wo: Interdisziplinäres Tumorzentrum ITZ, R.00.154 + 155
Anmeldung: Telefon 270-28920
sekretariat.schultze-seemann@uniklinik-freiburg.de
Anmeldeschluss: Mittwochs 12 Uhr
 

In der interdisziplinären Tumorkonferenz berät und plant ein kompetentes Team aus den Bereichen Urologie, Strahlentherapie, Onkologie, Radiologie, Nuklearmedizin und Pathologie das weitere Procedere bei Tumorerkrankungen aus dem Bereich des Urogenitaltraktes, die ein interdisziplinäres Vorgehen erfordern. Die Besprechungsprotokolle werden dem jeweiligen behandelnden Hausarzt und Urologen zugeschickt. Die Anmeldung erfolgt über den behandelnden Arzt.

Disziplin Arzt/ Ärztin
Urologie Prof. Dr. Schultze-Seemann
Strahlenheilkunde Prof. Dr. Grosu
Onkologie Prof. Dr. Waller
Radiologie Prof. Dr. Bamberg
Nuklearmedizin Prof. Dr. Meyer
Pathologie Prof. Dr. Werner
Kooperationen
Suche auf den Seiten des CCCF