Zu den Inhalten springen

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Spezialsprechstunde für manisch-depressive Erkrankungen

Leitung: Prof. Dr. Claus Normann

In der Spezialambulanz für manisch-depressive Erkrankungen werden insbesondere Patienten mit bipolaren Störungen untersucht und behandelt, die aus verschiedenen Gründen besondere diagnostische und therapeutische Probleme bieten. Dabei überwiegen Patienten mit sog. "rapid cycling" (Patienten mit manisch-depressiven Erkrankungen mit hoher Episodenfolge). Die Sprechstunde besteht seit Anfang Januar 1997. In dieser Spezialambulanz werden auch neue psychopharmakologische Behandlungsmöglichkeiten eruiert.

Anmeldung und Information: 0761 270-65500
(Eine Anmeldung ist nur durch einen behandelnden Arzt möglich!)

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Hauptstraße 5
79104 Freiburg

Information: 0761 270-65010


Informationen für den Umgang mit psychischen Belastungen im Zusammenhang mit der 'Corona-Krise'

Hier finden Sie eine Auswahl von Empfehlungen, die sich bei der Bewältigung besonderer Belastungen bewährt haben.


CORONA-Krise - Online-Unterstützung für Patienten mit Depression

Betroffene können sich formlos über die E-Mail-Adresse ifightdepression@deutsche-depressionshilfe.de für das Online-Programm iFightDepression anmelden und werden innerhalb von 24 Stunden freigeschaltet.


Aktuelle Weiterbildung

PPA-Symposium 19.09.2020 "Psychiatrie und Psychotherapie – aktuell" (Save the Date)